Für immer

Es war diese Vollmondnacht im Nationalpark Rio Lagartos gewesen. Als Tom zufällig gesehen hatte, dass Tina sich mit einem Spitzentaschentuch den Schweiß vom Gesicht tupfte, da war es um ihn geschehen. Er liebte diese altmodischen Dinger und wusste instinktiv, dass er mit dieser Frau sein Leben verbringen wollte. Auch jetzt, nach so vielen Jahren, erinnerte ihn der Kerzenschein auf ihrer zartweißen Haut an die mondbeschienenen Schildkröteneier, die sie am Strand gefunden hatten.  „Erinnerst du dich noch an damals?“, fragte er. Tina sah ihn lächelnd an: „Immer wenn du mich küsst, dann ist es, als wenn die Meeresbrise meinen Körper streichelt.“

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Raabe